Oktober – der Verführer unter den Monaten

Geburtstage pro Monat

Kennt Ihr das auch? Gefühlt haben ungefähr die Hälfte der Leute, die man kennt, im Juli Geburtstag. Aber, wir können Euch beruhigen – das geht nicht nur Euch so. Und tatsächlich ist dies auch statistisch erwiesen.

Wir haben uns mal die wichtigsten Statistiken zu diesem Thema genauer angeschaut und sie miteinander verglichen. Und siehe da, unser Gefühlt trügt uns nicht. Aus der von uns erstellten Infografik geht eines eindeutig hervor: In Deutschland werden erwiesenermaßen im Juli die meisten Kinder geboren.

Warum das so ist, ist eigentlich auch schnell erläutert. Im Winter ist es kalt, dunkel und irgendwie hat man nicht so recht Lust viel zu unternehmen. Zumindest Aktivitäten außerhalb der eigenen vier Wände sind nicht angesagt. Lust gibt es eher auf einem anderem Gebiet: Liegt man zum Beispiel im Oktober mit Partner oder Partnerin schön aneinander gekuschelt, sich gegenseitig wärmend, im Bettchen, dann kann diese doch mal zum Vorschein kommen. Und zack… neun Monate später ist Juli und eine weitere Geburt. Also, auch wenn der Frühling als Jahreszeit der Wonne und der Gefühle steht, scheint doch eher der triste Winter der Casanova unter den Monaten zu sein 🙂

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *